Erste-Hilfe-Kurs (EH BG)

Im Notfall schnell und sicher helfen

Die Ausbildung zum Ersthelfer oder zur Ersthelferin besteht aus einer eintägigen Grundschulung (Erste-Hilfe-Lehrgang) und umfasst neun Lehreinheiten im Umfang von jeweils 45 Minuten.

Die Erste-Hilfe-Fortbildung erfolgt durch die regelmäßige, in Zeitabständen von zwei Jahren stattfindende Teilnahme an einem eintägigen Erste-Hilfe-Training und umfasst ebenfalls neun Lehreinheiten im Umfang von jeweils 45 Minuten. Nach Überschreiten der Zwei-Jahres-Frist wird in der Regel eine erneute Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang (Grundschulung) notwendig.

Ersthelfer kann nur sein, wer in Erster Hilfe ausgebildet ist.

Mindestanzahl der Ersthelfer im Betrieb (§ 26, DGUV Vorschrift 1):

  • Von 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten 1 Ersthelfer 
  • Bei mehr als 20 anwesenden Versicherten 
    • in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 % der Anzahl der anwesenden Versicherten, 
    • in sonstigen Betrieben 10 % der anwesenden Versicherten. 
  • in Kindertageseinrichtungen 1 Ersthelfer je Kindergruppe 
  • in Hochschulen 10% der Beschäftigten. 

Die Lehrgänge dauern in der Regel von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr.

Sind Erste-Hilfe-Kurse für den Führerschein auch für den Betrieb gültig?
Beschäftigte, die einen Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein absolviert haben, können dann als betriebliche Ersthelfer bestellt werden, wenn

  • der Kurs nicht älter als 2 Jahre ist und 
  • der Kurs von einer ermächtigten Ausbildungsstelle durchgeführt wurde. 

Alle ermächtigten Stellen finden Sie bei der Qualitätssicherungsstelle “Erste Hilfe” der VBG. Hintergrundinformationen zu dem Thema können Sie in der Meldung Erste Hilfe für den Erwerb des Führerscheins – Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung nachlesen.

Wann ist eine Fortbildung notwendig?
Betriebliche Ersthelfer bzw. Ersthelferinnen müssen in der Regel in Zeitabständen von zwei Jahren fortgebildet werden (§ 26 Abs. 3 DGUV Vorschrift 1). Es gelten die gleichen Regelungen wie für die Ausbildung.

erste-hilfe-kurs

Ziel des Trainings:

Die Ausbildung zum Ersthelfer oder zur Ersthelferin besteht aus einer eintägigen Grundschulung (Erste-Hilfe-Lehrgang) und umfasst neun Lehreinheiten im Umfang von jeweils 45 Minuten.

Lehrgangsdauer / Lehrgangsort:

9 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten / 1 Tag
ETZEL Behördenakademie Baden-Württemberg
Neue Bahnhofstraße
71665 Vaihingen an der Enz

Lehrgangsgebühren:

52,20 Euro (inkl. MwSt)

Aktuelle Termine zum Kurs:

20.01.2023 / 09:00 – 17:00

Kurs: Erste Hilfe Kurs (EH BG)

Freie Plätze:
0 von 21

Ort:
ETZEL Behördenakademie, Neue Bahnhofstraße, kostenfreie Parkplätze, Seminarraum im UG, 71665 Vaihingen an der Enz