Unser Kurs- und Seminarprogramm für Behörden

Im Dienstalltag ist oftmals schnelles Handeln gefragt. Falsches Zögern, unsicheres Auftreten oder fehelende Übung können Zeit und im schlimmsten Fall Leben kosten. Wir möchten, dass Sie und Ihre Mitarbeiter zu jeder Zeit handlungs- und rechtssicher auf unseren Straßen unterwegs sind. Das ist nur durch eine fundierte Ausbildung und stetige Übung und Weiterbildung zu erreichen. In unseren Kursen werden durch qualifiziertes Fachpersonal theoretisches Wissen und Techniken unterreichtet, sowie in praktischen Übungen umgesetzt und trainiert. Unsere erfahrenen Einsatztrainer schulen aus der Praxis heraus den richten Umgang mit den Ihren Mitarbeitern zur Verfügung stehenden Führungs- und Einsatzmitteln, zeigen Deeskalationswege auf und sensibilisieren die Gefahrenwahrnehmung.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich über unser breites Kursangebot informieren. Für eine ausführliche Beratung, oder eine individuelle Kursanfrage nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Abwehr- und Zugriffstraining (AZT)

Die Gewalt gegen Vollstreckungsbeamte erreicht neue Höchststände. Dieses Seminar vermittelt einfache und effektive Selbstverteidigung, sodass Sie diese im Ernstfall sicher anwenden.

Aufbaukurs “Umgang mit Einsatzmitteln”

Um in einer Situation angemessen reagieren zu können, bedarf es eines regelmäßigen Trainings. Dieses Seminar frischt diverse Eingriffs- und Festnahmetechniken auf und festigt diese.

Deeskalationstraining und Selbstbehauptung

Deeskalation beginnt mit Kommunikation. In diesem Seminar lernen Sie effektive Techniken, um brenzlige Situationen gezielt zu entschärfen.

Erste-Hilfe-Notfallseminar für Polizei- und Ordnungsbehörden

Im täglichen Dienst können Polizisten und kommunale Vollzugsbedienstete plötzlich mit Notfallsituationen konfrontiert werden. Dann rettet schnelles und sicheres Handeln Leben.

Fortbildungslehrgang Kommunaler Ordnungsdienst (Baden-Württemberg) KOD

Der Lehrgang vermittelt neben Rechtsgrundlagen, Einsatztaktik und psychologischen Grundlagen diverse Eingriffs-/ Festnahmetechniken, Deeskalationstechniken und Selbstverteidigung.

Gefahrenwahrnehmung

Dieses Seminar ermöglicht es Ihnen, Gefahrensignale zu erkennen, sowie mit verschiedenen deeskalativen Einflussmöglichkeiten die Situation zu entschärfen.

Grundeinweisung Einsatzstock kurz, ausziehbar (EKA)

Die wirkungsvolle Anwendung des Einsatzstocks kurz, ausziehbar (EKA) hat sich schon vielfach bewährt. Für das Führen eines EKA sind Einweisung sowie Training unumgänglich.

Grundlehrgang Gemeindevollzugsdienst (Baden-Württemberg) GVD

Dieser Lehrgang bereitet den Teilnehmenden auf die Überwachung des ruhenden Verkehrs vor. Neben rechtlichen Grundlagen werden verschiedene Einsatztaktiken praxisnah erklärt.

Kompaktseminar Verkehrsrecht für Gemeindevollzugsbedienstete

Die eintägige Fortbildung richtet sich an Einsteiger und alle, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Thema sind die verschiedenen Verkehrsräume, Sondernutzungsarten und das Straßenverkehrsrecht.

Low Light Training – Taktische Verwendung der Taschenlampe in behördlichen Einsätzen

In speziellen Trainingsmodulen sammeln die Teilnehmer/innen Erfahrungen im Umgang mit der Lampe unter guten sowie schlechten Sichtverhältnissen.

Qualifikationslehrgang für das Reizstoff-Abschussgerät “JPX”

Dieser Qualifikationslehrgang für das Reizstoff-Abschussgerät JPX vermittelt wichtige Aspekte in Theorie und Praxis und schließt mit einem Schießtraining ab.

Sicherheit im Auftreten

Dieses Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie im alltäglichen Dienst sicher und unter Berücksichtigung der Eigensicherung Auftreten können.

Umgang mit Führungs- und Einsatzmitteln für Vollzugsbedienstete

In ihrer täglichen Arbeit können (kommunale) Ordnungsbeamte in Situationen kommen, die es erforderlich machen Zwangsmaßnahmen, deren Anwendung gesetzlich geregelt ist, anzuwenden.

Umgang mit Provokationen

Dieses Seminar vermittelt verschiedene Techniken zum Umgang mit Provokationen, und wie Sie diese im alltäglichen Dienst anwenden können.

Unterweisung Pfefferspray/Reizstoffsprühgerät (RSG)

Pfefferspray ist ein unverzichtbares Einsatzmittel für Polizei und Ordnungsbehörden. Umso wichtiger ist es, rechtliche Bestimmungen und die Handhabung sicher zu beherrschen.

Waffenlose Selbstverteidigung für Vollzugsbedienstete

Aus einer scheinbar alltäglichen Situation wird plötzlich und ohne Vorwarnung eine gefährliche Situation. Schnell und angemessen zu reagieren ist für ungeübte oft eine große Herausforderung.

Aktuelle verfügbare Seminar-Termine zum Bereich “Erste Hilfe”: