Pfefferspray richtig Einsetzen – Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen mit Reizgas

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen

Oft werden Pfeffersprays gekauft, ohne dass man sich mit deren Anwendung und der Rechtssicherheit vertraut macht.
Dieser Kurs hilft Frauen und Mädchen, sich im Notfall richtig zu verteidigen.
 
Ohne Training kann es schnell passieren, dass man das Verteidigungsspray nicht schnell genug aus der Hosentasche bekommt oder aus Unwissenheit falsch bedient.
Die falsche Handhabung macht Pfefferspray nicht nur nutzlos, sondern sogar gefährlich für die Anwenderin!

In unserem 2-stündigen Intensivkurs lernen die Teilnehmerinnen von erfahrenen Polizei-Einsatztrainern den korrekten Umgang mit Pfefferspray sowie einfache Techniken, um Angreifer selbstbewusst von sich fernzuhalten. Außerdem werden die rechtlichen Vorraussetzungen zum Einsatz von Pfefferspray behandelt.

etzel-akademie-header-private-sicherheit-pfefferspray-selbstverteidigung

Ziel des Trainings:

Erlernt werden Techniken zur Deeskalation und Selbstbehauptung sowie die sichere Handhabung des Reizgases.
Außerdem werden Sie in den gesetzlichen Grundlagen zur Notwehr bzw. Nothilfe mit Pfefferspray geschult. Zudem erhalten Sie Produktempfehlungen von unseren Experten.

Unsere Dozenten sind Polizeibeamte und Einsatztrainer.
Es sind keine Vorkenntnisse für die Teilnahme notwendig.

Lehrgangsdauer / Lehrgangsort:

2 Stunden
ETZEL Behördenakademie Baden-Württemberg
Neue Bahnhofstraße
71665 Vaihingen an der Enz

Lehrgangsgebühren:

55,00 Euro (inkl. Trainingsgerät)

Aktuelle Termine zum Kurs:

09.11.2022 / 19:00 – 22:00

Kurs: Seminar Pfefferspray richtig Einsetzen, Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen mit Reizgas

Freie Plätze:
15 von 15

Ort:
ETZEL Behördenakademie Baden-Württemberg, Neue Bahnhofstraße, 71665 Vaihingen an der Enz