Sicherheit im Auftreten

Themenauswahl

  • Gruppenarbeit zu zwei Themenblöcken
  • 1) Sicherheit im Auftreten / Was braucht es dazu?
  • 2) Sicherheit im Auftreten / Woran erkenne ich es?
  • Sicherheit nach innen / Sicherheit nach außen
  • Vertrauen in andere Personen und Einrichtungen
  • Verbale Signale / Nonverbale Signale
  • Aggressives Auftreten / Direktives Auftreten
  • Äußeres Erscheinungsbild
  • Grundlagen / Erarbeitung Modell Routinekommunikation
  • Erweiterung / Erarbeitung Modell Risikokommunikation
  • Modell der deeskalativen Rhetorik
  • Eigenes Selbstbild / Wie sieht uns unser Gegenüber
  • Pinizotto Studie ( Opfer – Neutral – Konkurrent )

 

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gemeindevollzugsdiensten, Kommunalen Ordnungsdiensten sowie von Straßenverkehrsbehörden und Ordnungsämtern. Es findet in Kleingruppen mit 6-10 Teilnehmern statt. Ausstattung: Wie täglicher Dienst / Uniform mit FEM.

Sicherheit_im_auftreten

Ziel des Trainings:

Der Teilnehmer / die Teilnehmerin soll

  • die Einflussfaktoren der Wirkung des Auftretens als Polizeibeamter kennen und anwenden können. 
  • die Wichtigkeit des sicheren Auftretens im Umgang mit Gewalttätern erkennen und danach handeln können. 
  • sicheres Auftreten unter Berücksichtigung der Eigensicherung verstehen und umsetzen können.

Lehrgangsdauer / Lehrgangsort:

8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten / 1 Tag
ETZEL Behördenakademie Baden-Württemberg
Neue Bahnhofstraße
71665 Vaihingen an der Enz

Lehrgangsgebühren:

185,00 Euro (inkl. MwSt)

Aktuelle Termine zum Kurs:

Für diesen Kurs gibt es leider keine Termine.